Netherlands Worldwide

Beantragung einer DigiD im Ausland

Language selection:Deutsch

Auch im Ausland können Sie Ihre DigiD auf der Website Digid.nl beantragen. Anschließend besorgen Sie sich einen Aktivierungscode. Hierzu führen Sie entweder ein Videogespräch mit Nederland Wereldwijd oder Sie begeben sich zu einem DigiD-Schalter in den Niederlanden oder im Ausland. Mit diesem Aktivierungscode können Sie Ihre DigiD aktivieren.

Voraussetzungen für die Beantragung einer DigiD

  • Sie besitzen die Staatsangehörigkeit der Niederlande oder eines anderen Landes des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).
  • Sie sind im Besitz eines gültigen Passes oder Personalausweises eines EWR-Landes; ein Führerschein reicht nicht aus.
  • Sie haben eine Bürgerservicenummer (BSN).
  • Sie sind im niederländischen Register für Nichtgebietsansässige (RNI) (Informationen auf Englisch) eingetragen. Für Ihren DigiD-Antrag benötigen Sie jedoch keinen Auszug aus diesem Register.
  • Sie verfügen über ein Telefon, auf dem Sie sowohl im Ausland als auch in den Niederlanden SMS-Nachrichten empfangen können.
  • Sie haben eine E-Mail-Adresse.

Kann ich eine DigiD beantragen, wenn ich nicht die Staatsangehörigkeit der Niederlande oder eines anderen Landes des Europäischen Wirtschaftsraums besitze?

(Informationen auf Englisch)

Nach der Antragstellung

Nachdem Sie eine DigiD beantragt haben via Digid.nl, erhalten Sie per E-Mail und SMS einen sog. Baliecode. Mit diesem Baliecode können Sie einen Aktivierungscode anfordern. Dies kann auf 3 verschiedene Arten geschehen:

Der Baliecode ist 30 Tage gültig. Vereinbaren Sie also erst den Termin zur Abholung des Aktivierungscodes; andernfalls besteht die Gefahr, dass der Baliecode zwischenzeitlich ungültig wird.

DigiD aktivieren

Aktivieren Sie Ihren DigiD innerhalb von 20 Tagen nach Erhalt des Aktivierungscodes. Sie können Ihr DigiD über DigiD.nl oder mit der DigiD-App aktivieren.

Anderes europäisches Login-Tool

Haben Sie keine DigiD, verfügen Sie aber über ein anderes EU-weit anerkanntes Login-Tool? Bei vielen niederländischen Behörden und Organisationen können Sie damit Ihre Angelegenheiten regeln, unter anderem bei der Sozialversicherungsbank (SVB), der Steuerbehörde (Belastingdienst), der Durchführungsagentur für das Bildungswesen (DUO), der Zentralen Justizbeitreibungsstelle (CJIB), der Trägeranstalt für Arbeitnehmerversicherungen (UWV) und dem Staatlichen Kraftfahrtamt (RDW). Sie benötigen dann keine DigiD.

Bezieher einer Altersrente

Beziehen Sie zurzeit oder in Kürze eine Rente nach dem Allgemeinen Altersrentengesetz (AOW)? Dann können Sie bei der Sozialversicherungsbank eine DigiD beantragen. Es ist dann nicht nötig, ein Videogespräch zu führen oder persönlich an einem Schalter zu erscheinen.

Kontakt

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern.
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung (Informationen auf Englisch).

Weitere nützliche Informationen